Dig Deeper 2022 — Face to Face

Jugend-Bibelschule kompakt

Face to Face, in einer Zeit, in der wir oft einen Bildschirm zwischen uns Menschen haben. Face to Face, in einer Zeit, in der Gemeinschaft in Präsenz etwas Besonderes geworden ist. Face to Face mit Gott und seinem Auftrag für dich. Face to Face mit meiner eigenen Persönlichkeit, mit meinen Stärken, meinen Schwächen und mit meiner Zukunft.

Bei DigDeeper 2022 wollen wir Face to Face wieder real erleben. Wir möchten echte Gemeinschaft haben und über wichtige Themen in deinem Leben nachdenken. Komm zu DigDeeper und stell dich Gott, dir selbst und deinem Nächsten: Face to Face.

Bist du zwischen 16 und 24 Jahren alt? Suchst du Tiefgang? Dann grab tiefer! Unsere Jugend-Bibelschule ist der ideale Ort dafür. Immer am Himmelfahrtswochenende von Mittwoch bis Sonntag.

Worum geht's? — Ein Überblick in 30 Sekunden

Informationen

Datum: 25. – 29. Mai 2022
Für Jugendliche von 16 bis 24 Jahren

Kosten: 109,00€ pro Person (79,00€ ohne Übernachtung)

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldung wird ab dem 03.03.2022, 18:00 Uhr möglich sein. Aufgrund der unklaren Entwicklungen findet diese unter Vorbehalt statt.

 

Die Einverständniserklärung muss von minderjährigen Personen bei bestätigter Anmeldung ausgefüllt eingereicht werden.

Einverständniserklärung

 

Für weitere Informationen oder bei Fragen kontaktiere uns.

Telefon: 05261 809-0

Seminar 1

Face to Face — in der Jüngerschaft
Worauf es bei der praktischen Nachfolge Jesu ankommt

"Folgt mir nach" – mit diesen Worten hat Jesus seine ersten Jünger in die Nachfolge gerufen. Mit den Worten "Machet zu Jünger" gab Jesus seinen Jüngern einen Auftrag, der heute immer noch aktuell ist. Finde heraus, wie das praktisch aussehen kann.

Georg Jäger (* 1985) ist verheiratet mit Olga und hat drei Kinder. Seit 2020 arbeitet er als Lehrer an der Bibelschule Brake.

Seminar 2

Face to Face — mit Gott beim Neuanfang
Was zu einer echten geistlichen Erweckung dazugehört

Sei dabei, wenn wir in einem der eher selten gelesenen Teile der Bibel (dem Buch 2. Chronik) die beeindruckende Story eines geistlichen Neuanfangs entdecken – und nimm daraus jede Menge für dein Leben mit Gott und in der Gemeinde mit.

Alex Dalinger (* 1990) ist seit 2020 Lehrassistent an der Bibelschule Brake und unterrichtet als Gastlehrer an verschiedenen theologischen Ausbildungsstätten in Russland und der Ukraine über die Kontaktmission.

Seminar 3

Face to Face — mit mir selbst
Wie du zu einer starken Persönlichkeit werden kannst

Überall werden gefestigte und starke Persönlichkeiten gesucht: auf der Arbeit, im Studium, in der Kirche, in Ehe und Familie und auch bei Gott. Das Problem dabei: Häufig wissen wir gar nicht so genau, wie das eigentlich geht. In diesem Seminar zeige ich dir deshalb beides: Was starke Persönlichkeiten ausmacht und wie du selbst zu einer werden kannst. Herzliche Einladung!

Stephanus Schäl (* 1982) ist verheiratet mit Tabea und hat vier Kinder. Seit 2013 arbeitet er an der Bibelschule Brake.

Seminar 4

Face to Face — mit Gottes Welt
Gottes Herzschlag für Mission und deine Aufgabe darin

Sehen, fühlen, reden und handeln wie Gott es tut! Geht das? Wie geht das? Darf ich das? Will ich das? Wir werden dir helfen, "vertikal" zu sehen, "umfänglich" zu wissen, und "horizontal und global" zu handeln. Werde freiwilliger, aktiver Teilhaber an Gottes gigantischem Werk.

Hans Ziefle (* 1959) ist verheiratet mit Carmen und hat drei verheiratete Kinder.

Seminar 5

Face to Face — mit deiner Berufung
Gottes Wille und Berufung für dich und dein Leben entdecken

Was ist Gottes Wille, was sein tiefster Wunsch für dein Leben? Sei als Jesu Jünger in seiner Nähe und Nachfolge. Was heißt das konkret für dich und dein Leben? Persönliche Auswertungen helfen dir bei deinen nächsten Schritten.

Andreas Bartels ist verheiratet mit Elisabeth und hat zwei Kinder. Er ist promovierter Physiker und Leiter von VisioM e.V.

Elisabeth Bartels (* 1968) arbeitet seit 2009 an der Bibelschule Brake. Sie ist als Außendienst-Referentin für Frauenarbeit tätig.

Workshops

Workshop 1 mit Heinz Weber

Face to Face — mit deiner Versuchung
Wie du in Versuchungen standhaft bleibst

Sie ist alltäglich, doch nicht allmächtig. Sie ist unvermeidbar, doch ich nicht hilflos. Wir filtern theologische Basics aus der Schrift und diskutieren deren praktische Bedeutung und Anwendung im Alltag.

Workshop 2 mit Josef Drazil

Face to Face — auf der Straße
Wie du den Glauben praktisch nach außen tragen kannst

Je tiefer dein Verständnis des Evangeliums ist, um so leichter wird es dir fallen, Face to Face von Jesus zu erzählen und für den Glauben an ihn zu begeistern. Darum wollen wir uns die Grundwahrheiten dieser lebensverändernden Botschaft erarbeiten und lernen, sie durch Sprachbilder treffend anzuwenden. Wir wollen aber auch lernen, wie das Evangelium zu einer unschlagbaren Verteidigung des christlichen Glaubens führt und am Ende gemeinsam einen evangelistischen Einsatz haben.

Workshop 3 mit Andreas Bartels

Face to Face — mit deiner Berufung
Mit praktischen Schritten in deine Berufung hineinkommen

Was ist Gottes konkrete Berufung für dein Leben? Welche Hinweise hat Gott schon in dein Leben gelegt? Wir spüren sie gemeinsam auf und du darfst konkrete Schritte gehen.

Workshop 4 mit Marvin Röhm

Face to Face — im Mentoring
Warum Mentoring wichtig ist und wie es praktisch funktioniert

Jesus lebte es vor – wir sind aufgerufen, es nachzuleben. Er investierte sich in einzelne Menschen, damit daraus Großes erwachsen kann. Doch wie gelingt uns das? Wie kann das ganz praktisch aussehen?

Workshop 5 mit David Gerber

Face to Face — mit dem anderen Geschlecht
Wie du mit Partnerschaft und Sexualität richtig umgehst

Sehnsucht, Träume, Angst, Schmetterlinge im Bauch, Unsicherheit, Enttäuschung, Glück und viele andere Worte beschreiben vielleicht deinen Umgang mit dem anderen Geschlecht. Vielleicht sogar Sünden, die dich einfach nicht loslassen, weil deine Sehnsucht zu groß ist? Stelle dich deinen Fragen und Unsicherheiten, wenn es um den Umgang mit dem anderen Geschlecht geht.